Arden & Voss Rechtsanwälte und Fachanwälte
Arden & VossRechtsanwälte und Fachanwälte

Verwaltungsrecht

Vertrauen in die Kreis Klever Behörden ist gut. Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist besser.

Haben Sie auch schon einmal Ihren Briefkasten geöffnet und einen amtlichen Bescheid gefunden, der Sie so richtig geärgert hat? Dessen Behördendeutsch Sie nicht verstanden und dem Sie nur einen einzigen Sinn entnehmen konnten: Sie sollen viel Geld an eine Behörde zahlen oder von einem Vorhaben Abstand nehmen, das für Sie und Ihre Familie im Rahmen der eigenen Lebensplanung wichtig ist.

 

Oder saßen Sie an Ihrem Arbeitsplatz und hatten das Gefühl, dass die Behörden und Ämter Sie einengen und die Projekte Ihrer Firma gefährden? Dass es nicht mit den Zielen Ihres Unternehmens und Ihrer Berufsausübung weitergeht, weil zu viele Behörden und Ämter mitreden wollen, was nur Ihre Zeit und nur Ihr Geld kostet? Dass die Beamten nicht Ihr Eigentum oder Ihre beruflichen Ziele respektieren?

 

Dann ist es Zeit, einen Fachanwalt für Verwaltungsrecht im Kreis Kleve aufzusuchen.

 

Sobald eine Behörde einen Bürger oder ein privates Unternehmen zu einem Handeln oder Unterlassen auffordert, geschieht dies regelmäßig auf Grundlage des Verwaltungsrechts. Das Verwaltungsrecht begleitet Sie ständig im beruflichen, gewerblichen und privaten Bereich.

 

Wenn Sie als Landwirt eine Windkraftanlage im Kreis Kleve errichten wollen oder als Nachbar eine Windkraftanlage wegen zu hoher Verschattung Ihres Einfamilienhauses und den mit dem Rotorenlärm verbundenen Geräusche abwehren wollen, dann müssen Sie recht schnell Ihre Rechtsansprüche gegebenenfalls von dem Verwaltungsgericht Düsseldorf schützen lassen.

 

Wenn Ihnen eine Baugenehmigung oder ein Bauvorbescheid zu Unrecht versagt werden, gilt Gleiches. Wenn Ihnen der Erschließungsbeitragsbescheid gem. §§ 123 ff. Baugesetzbuch oder der Abgabenbescheid nach dem § 8 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen für die Pflasterung des Weges vor Ihrem Hause zu hoch ist, weil die Pflasterung auch noch als Straßenführung für den überörtlichen Verkehr dient, dann gilt:

 

Rechtsschutz bieten Ihnen effizient nur die deutschen Verwaltungsgerichte, in besonders gelagerten Fällen sogar im Eilverfahren.

 

Dort brauchen Sie nicht als Laie gegen Fachbereiche oder juristische Stabsstellen auftreten.

 

Es gibt im Kreis Kleve den Fachanwalt für Verwaltungsrecht als Wegbegleiter und fachkundigen Ratgeber.

 

Das Land Nordrhein-Westfalen hatte mit dem 2. Bürokratieabbaugesetz das früher bekannte behördeninterne Widerspruchsverfahren in weiten Bereichen, insbesondere dem Baurecht, abgeschafft. Eine wichtige Ausnahme bilden in NRW nur das Beamtenrecht und das Schulrecht: Im Schulrecht wird also als Rechtsbehelf gegen Zeugnisse und Versetzungen oder die Versagung z. B. von Förderunterricht oder Schulformwechsel zunächst der Weg des Widerspruchs - im Regelfall zur Bezirksregierung Düsseldorf - vorgeschaltet sein, bevor das Verwaltungsgericht Düsseldorf Recht spricht.

 

Ob ein Widerspruch jeweils zulässig ist, entnehmen Sie im Regelfall der Rechtsbehelfsbelehrung am Ende des Bescheides. Regelmäßig haben Sie nur einen Monat Zeit, sich gegen einen Bescheid zu wehren.

 

Projekte der Landesplanung wie die Schaffung des dritten Gleises für die Betuwe- Linie ab Landesgrenze Emmerich-Elten oder die Trassenführung für grenzüberschreitende Elektrohochleitungen oder den Deichbau am Rhein werden regelmäßig in Planfeststellungsverfahren abgewickelt.

 

In Planfeststellungsverfahren können Sie private Einwendungen erheben. Hier sollten Sie aber fach-anwaltlichen Rat einholen, um nicht lediglich ein weiterer Einwender mit einem belanglosen Mustertext aus dem Internet zu sein, dessen konkretes Anliegen als Eigentümer von Grund und Boden oder eines Gewerbebetriebes dann übergangen wird.

 

Bitte, konsultieren Sie bei einem konkreten Problem aus den oben dargestellten Bereichen möglichst frühzeitig unsere Kanzlei und machen Sie einen Termin aus mit dem Fachanwalt für Verwaltungsrecht Ihres Vertrauens.

 

Gerne stellen wir Ihnen unsere langjährige Erfahrung auf diesem komplexen Rechtsgebiet zur Verfügung, oder wir vermitteln Sie aufgrund unserer Kenntnis der Praxis weiter an eine kompetente Kollegin oder Kollegen in Nordrhein-Westfalen, wenn  das Problemfeld ausnahmsweise einmal zu exotisch ist. Die Fachanwälte für Verwaltungsrecht Nordrhein-Westfalen kennen sich untereinander fast alle durch zahlreiche gemeinsame Fortbildungsveranstaltungen.

 

Wir beraten Sie und vertreten Ihre Rechtsansprüche sowohl vorbeugend als auch in außergerichtlichen und allen gerichtlichen Streitfällen, insbesondere bei den fünf Verwaltungsgerichten des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Oberverwaltungsgericht NRW am Münsteraner Ägidiiplatz.

 

Vertrauen in Kreis Klever Behörden ist gut.

Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist besser.

Ihr Fachanwalt für Verwaltungsrecht in Kleve:

Ihr Ansprechpartner ist

Rechtsanwalt Jürgen Voss,

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

und

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht.

 

Nehmen Sie Kontakt zu ihm auf!

Die Kanzlei Arden & Voss hat ihren Sitz in der Kreisstadt Kleve (mit den Städten und Gemeinden Kleve, Emmerich am Rhein, Geldern, Goch, Kalkar, Kevelaer, Rees, Straelen, Bedburg-Hau, Kranenburg, Issum, Kerken, Uedem, Rheurdt, Weeze, Wachtendonk).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Arden und Voss - Rechtsanwälte und Fachanwälte in Kleve